Cookies auf unserer Seite.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK

Willkommen

35
Aufrufe
Nov 18 Sun 2018

Es weihnachet

Mit großen Schritten rückt Weihnachten näher.
Da gibt es für uns als Chor natürlich das ein oder andere zu tun.
Wir stecken mitten in den Vorbereitungen für unsere  kommenden Auftritte.

Frei nach dem Motto 'Von nichts kommt nichts' trafen wir uns deshalb heute zur Intensivprobe in der Evangelischen Kirche Am Markt in Selm.

Mit einem lockeren Warm Up begannen wir unsere Probe. Hoch motiviert verging der erste Probenteil wie im Fluge.
In guter daChor Manier gab es in der Mittagspause natürlich eine ordentliche Stärkung.
Mit einem fetzigen Canon starteten wir dann in den zweiten Teil unserer Probe. Mit ihrer herzlichen Art - aber auch mit dem ein oder anderem ernsteren Wort - konnte uns unsere Chorleiterin Kerstin Kappenberg trotz fortgeschrittener Zeit noch einiges an Leistung abverlangen.
Sichtlich geschafft aber auch hoch motiviert beendeten wir unsere Probe am späten Nachmittag.
Und eins ist klar....

Die Vorfreude steigt!
Denn in der Weihnachtszeit haben wir auch dieses Jahr einiges vor.

In knapp zwei Wochen steht unser erster Auftritt auf dem Adventsmarkt in Selm an. Am 1. Dezember sind wir um 19.15 Uhr in der Friedenskirche in der Selmer Altstadt zu hören.

Nur einen Tag später dürfen wir im Heinz-Hilpert-Theater beim großen Kreischorkonzert - welches vom Chorkreis Lünen-Lüdinghausen ausgerichtet wird - als Auftaktchor dabei sein.

Und unser eigenes Konzert darf natürlich auch nicht fehlen. Dieses findet am 16. Dezember um 17 Uhr in der Evangelischen Kirche Am Markt in Selm statt. Der Eintritt ist frei. Wir bitten um Spenden zu Gunsten bedürftiger Selmer.

Wir freuen uns auch in diesem Jahr über viele Zuhörer und vielleicht gibt es hier und dort von uns noch die ein oder andere Überraschung

Verfasser:

Bild folgt ...

Bianca Elting

Beisitzer